Blog der Elbe Finanzgruppe

Wochentipp für Freiberufler

Nebenberuflich selbstständig – Das sollten Sie beachten

Eine nebenberufliche Selbstständigkeit aufzubauen erfordert Mut, aber auch Geschick und Organisation. Viele nutzen die Möglichkeit, um ihr monatliches Einkommen aufzustocken oder auch Erfahrungen zu sammeln und sich weiterzuentwickeln. Doch diese Selbstverwirklichung bringt nicht nur Vorteile mit sich. Ein gewisses Risiko gehört ebenfalls dazu. Freiberufler können dafür jedoch ihr Hobby zum Beruf machen, ihr eigener Chef […]
Weiterlesen
Allgemeines

Wie sich Schulden auf unsere Psyche auswirken

Laut einem Statistik-Portal gelten rund 6,91 Millionen Deutsche über 18 Jahren als überschuldet. Arbeitslosigkeit, Sucht oder Scheidung sind die häufigsten Ursachen. Überschuldete Menschen leiden dabei öfter unter psychologischen Störungen als der Rest der Bevölkerung. Finanzielle Schwierigkeiten werden verdrängt oder verleugnet. Die Folgen sind Stimmungsschwankungen, Angstzustände, Schlafstörungen, Stress, Kopfschmerzen oder sogar Depressionen. Dabei ist nicht die […]
Weiterlesen
Wochentipp zum Forderungsmanagement

Welche Rechte haben Inkassobüros?

Inkassobüros können in besonderem Maße bei der Beitreibung von Forderungen unterstützen. Doch welche Rechte haben diese Dienstleister? Wir stellen die vier wichtigsten Punkte vor. Die wichtigste Voraussetzung Nur, wenn ein Inkassounternehmen gemäß §10 Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG) registriert ist, erhält es eine Zulassung des zuständigen Amts- oder Landesgerichts und kann als Inkassodienstleister tätig werden. Welche Unternehmen registriert […]
Weiterlesen
Wochentipp für Freiberufler

Die Vorteile des freiberuflichen Pflegeberufes

Egal ob in Krankenhäusern, Pflegeheimen oder anderen sozialen Einrichtungen – zahlreiche Patienten werden täglich von engagiertem Pflegepersonal betreut. Darunter befinden sich auch freiberufliche Fachkräfte mobiler oder privater Pflegedienste. Wie bei jeder Selbstständigkeit sind diese vom klassischen Angestelltenverhältnis befreit. Warum machen sich viele Pflegekräfte selbstständig? Eine Selbstständigkeit bringt sowohl Chancen als auch Risiken mit sich. Alle […]
Weiterlesen
Allgemeines

Die neue Datenschutzgrundverordnung | Teil 2

In der vergangenen Woche stellte die Elbe Finanzgruppe die ersten Neuerungen im Datenschutz vor. Die Datenschutzgrundverordnung (DSGV) soll im Mai 2018 in Kraft treten und bringt zahlreiche Änderungen für Unternehmer mit sich. Heute in Teil 2 – Bußgelder, Datenschutzbeauftrage und Hilfe bei Streitigkeiten: Sechs wichtige Änderungen, die es in sich haben. Höhere Bußgelder Mit Inkrafttreten […]
Weiterlesen
Wochentipp zum Forderungsmanagement

Wie Sie den Frühjahrsputz schnell erledigen

Der Frühling steht vor der Tür und die Papierberge aus der Buchhaltung stapeln sich schon wieder auf Ihrem Schreibtisch? Zeit, um Platz zu schaffen und den alten Ballast loszuwerden. Mit unseren drei Tipps, geht das ganz einfach. 1. Buchhaltung regelmäßig einplanen Damit die Papierstapel nicht so schnell zurückkehren, empfiehlt es sich, die Buchhaltung regelmäßig in […]
Weiterlesen
Wochentipp für Freiberufler

Freiberufler oder Gewerbetreibender?

Freiberufler und Gewerbetreibende sind zwar in ihrer Arbeit selbstständig, dennoch gibt es einige Unterschiede, die beachtet werden müssen. Wann müssen Selbstständige ein Gewerbe anmelden und wer entscheidet darüber? Wir klären auf: 1. Was unterscheidet Freiberufler und Gewerbetreibende? Als Freiberufler sind Sie nicht verpflichtet, ein Gewerbe anzumelden. Damit entfällt auch die Gewerbesteuer. Auch die Eintragung in […]
Weiterlesen
Allgemeines

Die neue Datenschutzgrundverordnung | Teil 1

Schon bald tritt die neue Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO, in Kraft. Doch was bedeutet das für Unternehmer? Wir stellen die elf wichtigsten Neuerungen vor. Heute in Teil 1 – Von den Grundsätzen der Datensicherheit bis hin zur Rechenschaftspflicht. Wir zeigen die ersten fünf Änderungen im Datenschutz und erklären, worauf Sie als Unternehmer achten müssen. Was ist […]
Weiterlesen
Factoring

Von den Babyloniern in die Neuzeit

Factoring ist bekanntermaßen der Verkauf von Rechnungen, welcher mit dem Erhalt von planbarer Liquidität einhergeht. Ein Blick in die Geschichte zeigt, dass diese Form der Finanzierung bereits mehrere tausend Jahre alt ist. Erste Ansätze entstanden vor über 4.000 Jahren Zur Zeit der Babylonier um 1895 v. Chr. wurden erste, dem heutigen Factoring ähnelnde, Ansätze entdeckt. […]
Weiterlesen
Inkasso

Was Sie über Insolvenzverfahren wissen müssen

Eine Insolvenz ist die Zahlungsunfähigkeit von Unternehmen oder Privatpersonen. Diese ergibt sich, da die Ausgaben die Einnahmen übersteigen. Sobald nicht mehr sichergestellt ist, dass laufende Kosten gedeckt werden können, wird ein Insolvenzverfahren eingeleitet. Bis 1999 war dies nur Unternehmen vorbehalten. Seitdem können aber auch Privatpersonen ein vereinfachtes Insolvenzverfahren eröffnen. Es wird zwischen Privat- und Regelinsolvenz […]
Weiterlesen
1 2 20