Wochentipp für Unternehmehr

Unsere Top 5 Zeitmanagement Tipps für Unternehmer

Ihr Terminplan ist immer voll und Sie stehen unter Dauerstress? Dann verpassen Sie nicht unsere Top 5 Zeitmanagement Tipps!

#1 Timetracking

Beginnen Sie damit, Ihre Arbeitszeit aufzuzeichnen. Dafür stehen Ihnen verschiedene Tools zur Verfügung. Sie erhalten so eine Übersicht über mögliche Zeitfresser und sehen genau, wieviel Zeit für welche Arbeiten investiert wurden.

Auch für Ihren Kunden bietet das viele Vorteile, denn er erhält transparente Berichte zu seinen Projekten.

#2 Definieren Sie Ziele und Prioritäten

Was ist Ihre Mission? Welche Unternehmensziele wollen Sie erreichen und stimmen die Tätigkeiten mit diesen überein? Es klingt zwar logisch, aber Ablenkungen bringen uns schnell aus dem Konzept und führen uns unterbewusst auf den falschen Weg.

Prüfen Sie also regelmäßig, ob Sie sich noch auf dem richtigen Pfad befinden und mit Ihren Arbeiten die geplanten Unternehmensziele erreichen können.

#3 Organisieren Sie Ihren Tagesplan

Setzen Sie sich schon vor Arbeitsbeginn daran, Ihre Aufgaben für den Tag zu definieren und zu planen. Sie können so Ablenkungen vermeiden und wissen genau, was der Tag bringen wird.

Eine Faustregel besagt, dass Sie alles, was weniger als 10 Minuten Zeit in Anspruch nimmt, sofort tun sollten.

#4 Nutzen Sie einen Kalender

Um sein Business richtig organisieren zu können, sollten Sie unbedingt jederzeit einen Kalender parat haben. Egal ob offline oder digital – tragen Sie alle wichtigen Termine ein und führen Sie diese immer bei sich.

Der Vorteil eines digitalen Kalenders: Er lässt sich mit dem Smartphone, Tablet oder PC synchronisieren und Sie können Termine mit anderen Teilnehmern teilen. So wird sicher kein Ereignis mehr unter den Tisch fallen.

#5 Vergessen Sie Multitasking

Anstatt mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen zu wollen, konzentrieren Sie sich auf eine Sache. Multitasking ist eine entscheidende Ursache für Stress, Fehler und Erschöpfung. Deshalb: haken Sie eine Aufgabe nach der anderen ab. Sie können damit zumindest ansatzweise dem hektischen Arbeitsalltag entgehen.