Leasing

Leasing: So finanzieren Unternehmer ihre Arbeitsmittel mit der Elbe Finanzgruppe

big_leasing

Die Elbe Finanzgruppe steht als unterstützender Partner zur Seite, wenn kleine und mittelständische Unternehmen für die Modernisierung beispielsweise neue Maschinen benötigen. Denn die hohen Anschaffungskosten für neue Wirtschaftsgüter können schnell auf die Liquidität drücken und sich zur Innovationsbremse entwickeln. 

Unternehmen benötigen für die Etablierung am Markt oder für die Realisierung bestimmter Projekte moderne technische Anlagen.  Denn in dynamischen Märkten hängt der Erfolg maßgeblich vom Fortschritt ab. Um sich einen Wettbewerbsvorsprung aufzubauen, ist es nötig, Investitionen in neue Maschinen, Bürokommunikation oder Geschäftsfahrzeuge zu tätigen.

Für diesen Schritt fehlt jedoch häufig die dafür benötigte Liquidität. Hierbei bietet sich die Finanzierungslösung Leasing hervorragend an: Das eigene Kapital sowie die Kreditlinie bei der Hausbank werden geschont.

Wir bieten Unternehmern maßgeschneiderte Leasingmodelle an, welche sich an den Anforderungen sowie der jeweiligen Unternehmenssituation orientieren.

Die Elbe Finanzgruppe finanziert die benötigten Arbeitsmittel

Kleine und mittelständische Unternehmen werden durch die Elbe Finanzgruppe unterstützt. Sie können so Aufträge realisieren, die ihnen andernfalls entgangen wären. Die bankenunabhängige Finanzierungslösung Leasing erklärt Stefan Kempf, einer der beiden Geschäftsführer der Elbe Finanzgruppe, wie folgt: „Zur kurzfristigen Realisierung eines zusätzlichen Auftrages benötigt der Spediteur einen weiteren LKW. Doch häufig muss der Unternehmer bei seiner Bank lange Zeit warten, bis über eine Zu- oder Absage entschieden wird. Das finden wir zu kompliziert. Aus diesem Grund erarbeiten wir in kürzester Zeit eine Lösung, damit der Spediteur den zusätzlichen Auftrag binnen weniger Tage annehmen kann.“

Leasing eignet sich auch für viele weitere Anwendungsbereiche ideal, beispielsweise für die Modernisierung der Technik in einem IT-Unternehmen.

Unternehmenserfolg durch entscheidende Vorteile

Die Finanzierungslösung Leasing bietet für Unternehmer eine Vielzahl von Mehrwerten.

KMU erhalten durch die Inanspruchnahme dieses Angebots mehr Sicherheit bei der Liquiditätsplanung. Durch die Vereinbarung einer individuellen Leasingrate kann der Unternehmer seine fixen Kosten einfacher kalkulieren.
Zudem hat der Unternehmer aufgrund der Herstellerunabhängigkeit freie Wahl bei Investitionsobjekt, Hersteller sowie Händler. Durch die Bilanzierung der Leasingobjekte bei der Elbe Finanzgruppe erzielt das Unternehmen positive Bilanzeffekte. Denn dadurch bleibt die Eigenkapitalquote erhalten.

Die vereinbarten Leasingraten können als Betriebsausgaben steuerlich geltend gemacht werden und sind voll abzugsfähig. Da die investitionsbezogenen Steuern (beispielsweise Gewerbesteuer) wegfallen, führt Leasing zu einer Steuerminderung.

Leasing für Ihre Auftraggeber

Sie kennen es bestimmt: Ihre Kunden schätzen Ihr Produktangebot, doch treffen die eigentliche Kaufentscheidung nur zögerlich. Dies liegt meist in der oftmals hohen Investitionssumme begründet. Durch das Angebot einer gemeinsamen Absatzfinanzierung erleichtern Sie Ihren Kunden die Kaufentscheidung. Denn so können Sie zu Ihrem Produktangebot gleich die passende Finanzierung mit anbieten. Wir bieten Ihren Auftraggebern gemeinsam die passende Finanzierungslösung an. Dadurch wird die Gesamtsumme in überschaubare und liquiditätsschonende Leasingraten aufgeteilt.

Treten Sie mit uns in eine Partnerschaft ein, wir unterstützen Sie dabei, Ihren Kunden passgenaue Finanzierungsmodelle anzubieten und dadurch Ihren Absatz zu fördern.